Gründungserklärung

Als Priester des Erzbistums Paderborn haben wir uns zu diesem Kreis zusammengefunden, um uns

• im gemeinsamen Gebet
• im persönlichen Austausch
• im mitbrüderlichen Gespräch über die Herausforderungen der Zeit
• in Publikationen zu aktuellen und grundsätzlichen theologischen Fragen

zu vereinen. Weiterlesen.

„Er hat uns beeindruckt“

Zehn katholische Priester haben im Erzbistum Paderborn den Kreis „Communio veritatis“ unter dem Patronat des heiligen Johannes Paul II. gegründet, um sich in der Krise

Gemeinsam auch in der Krise bestehen

Am heutigen Fest der Kathedra Petri hat sich in Paderborn ein Priesterkreis gegründet. Der Kreis gab sich den Namen ‚Communio veritatis‘. Paderborn (kath.net/pw) Am heutigen

Gemeinsam im Kampf für das Leben

Erklärung des Priesterkreises Communio veritatis Wir grüßen in Dankbarkeit alle Teilnehmer am Berliner Marsch für das Leben 2018 und sagen den Veranstaltern ein herzliches Vergelt’s

Erklärung zur Weisung des Erzbischofs

Der Priesterkreis Communio veritatis hat sich intensiv mit dem Vorstoß Erzbischof Beckers befasst, der den Kommunionempfang für protestantische Partner in einer konfessionsverschiedenen Ehe in sogenannten

Die große Prüfung für die Kirche

Attentat auf den hl. Papst Johannes Paul II.: „Die Kirche des Herrn hat am 13. Mai 1981 ein dramatisches Zeichen erhalten, in welcher historischen Entscheidungsphase

Mit dem Rosenkranz zum Sieg

„Dieser Aufruf darf nicht ungehört bleiben!“ Der dramatische Appell des hl. Papst Johannes Paul II. zum Beten des Rosenkranzes in „Rosarium virginis Mariae“ (RvM, 44)

Der Ablass

Anlass für Martin Luthers Zorn über den Ablassprediger Johann Tetzel, Zankapfel seit der Reformationszeit zwischen Katholiken und Protestanten, oft missbraucht, oft falsch verstanden und erklärt,

Seele / Fegefeuer ade

Wie Veränderung im Gebet die Glaubenspraxis verändert Als Kind und Jugendlicher habe ich es noch erlebt: Es wurde selbstverständlich für die Seelen der Verstorbenen gebetet.

Klarstellung

Die auf „Amoris laetitia“ Bezug nehmende Weisung der deutschen Bischöfe zum Sakramentenempfang für wiederverheiratete Geschiedene ist unannehmbar! Wirkliche Barmherzigkeit mit den betroffenen Personen ist niemals

Zu den sonntäglichen Wort-Gottes-Feiern

Die Heilige Messe ist unersetzbar Die Einführung von sonntäglichen Wort-Gottes-Feiern entspringt einer falschen Sichtweise, da das Entscheidende fehlt: das eucharistische Opfer! Die Heilige Messe ist

Ein verworrenes Bild

Die Bischofssynode und das ganze Drumherum macht auf mich einen sehr verworrenen Eindruck. Was spielt sich wirklich dabei und hinter den Kulissen ab? Noch mehr

Priesterkreis in Paderborn gegründet

Paderborn. In Paderborn haben am 22.Februar 2018 zehn katholische Priester des Erzbistums Paderborn einen Priesterkreis gegründet. Der Kreis führt den lateinischen Namen Communio veritatis, was

Pressemeldung zur Gründung

Am heutigen Fest der Kathedra Petri hat sich in Paderborn ein Priesterkreis gegründet. Der Kreis gab sich den Namen Communio veritatis. Er steht unter dem