Die Communio veritatis und der kommunistische Katholizismus des Kardinal Marx

Das der christliche Glaube schon seit längerem politisch mißbraucht wird, um eine Politik der offenen Grenzen und der Globalisierung zu fördern, dürfte im Lager der politisch Rechten mittlerweile hinreichend bekannt sein. Einer der Hauptvertreter jener neo-marxistischen Ideologien innerhalb der katholischen Kirche in Deutschland ist sicherlich Reinhard Kardinal Marx. Jetzt regt sich Widerstand von Seiten des Paderborner Priesterkreises Communio veritatis (dt. „Gemeinschaft der Wahrheit“).

Weiterlesen.