Paderborner Priesterkreis fordert Kardinal Marx zum Rücktritt auf

Der Paderborner Priesterkreis „Communio veritatis“ fordert den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zum Rücktritt auf. Der Priesterkreis, der dem Patronat des heiligen Johannes Paul II. untersteht, wirft dem Münchner Erzbischof vor, sein geistliches Amt zu missbrauchen, „indem Sie die Sakramente der Kirche offenkundig als Ihren Privatbesitz ansehen, den Sie beliebig auf dem Altar des Zeitgeistes opfern“, heißt es in einer Erklärung, die auf der Internetseite des Zusammenschlusses veröffentlicht wurde.

Weiterlesen.